LPI-SLF: Geschwindigkeitskontrolle auf Grund von Bürgerbeschwerden

Lichte (ots) - Auf Grund von Bürgerbeschwerde führten Polizeibeamte der Einsatzunterstützung Saalfeld am Dienstag zwischen 08:00 Uhr und 13:00 Uhr Geschwindigkeitskontrollen in der Piesauer Straße in Lichte durch. Von den insgesamt 305 gemessenen Fahrzeugen waren 14 Fahrzeug-Führer zu schnell unterwegs. 11 Fahrer mussten ein Verwarngeld zahlen und 3 Fahrer erhielten eine Anzeige. Der Spitzenreiter fuhr mit 78 km/h durch die Kontrollstelle. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1504 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal