Finde Infos zu den Städten in deiner Region


München ist die Hauptstadt des Bundeslandes Bayern. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkirche, das Neue Rathaus oder die Feldherrenhalle laden zur Besichtigung ein. Museumsliebhaber sollten einen Besuch im Deutschen Museum nicht verpassen. Der Englische Garten lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein und Sportbegeisterte sollten ein Fußballspiel in der Allianz Arena nicht verpassen.
In der Gemeinde Ellzee kann man im Ortsteil Stoffenried die Kreisheimatstube Stoffenried besichtigen. In diesem kleinen Freilichtmuseum können Sie Gegenstände des Handwerks, der Landwirtschaft, des Brauchtums sowie Textilien und Hausrat aus der Zeit von 1800 bis 1930 besichtigen. An Aktionstagen bietet sich die Möglichkeit, das Handwerk dieser Zeit selbst auszuprobieren.
In der Gemeinde Langerringen im Landkreis Augsburg in Bayern sind nicht nur die Kirche St. Gallus, die St. Johannes-Kirche oder die Johanneskirche sehenswert. Auch ein gut ausgebautes Netz an Radfahr- und Wanderwegen bietet Freunden der schönen Landschaft eine Vielzahl an Aktivitäten an.
Baisweil liegt im größten Bundesland Deustchlands, Bayern, und gehört damit zum Landkreis Ostallgäu. Baisweil ist zum großen Teil ländlich geprägt und besitzt viele Pilger-, Rad- und Wanderwege. In den letzten Jahren sank die Anzahl der landwirtschaftlichen Betriebe jedoch drastisch ab.
Memmingen ist die fünftgrößte Stadt im Regierungsbezirk Schwaben. Neben dem örtlichen ureigenen Dialekt gibt es einen umfassenden Theater- und Musikveranstaltungskalender. Im Stadtmuseum, dem größten Museum der Stadt, kann man sich über die Geschichte der Region informieren. Große Teile der Altstadt haben den Zweiten Weltkrieg überstanden und können daher besichtigt werden.
Steinpleis liegt ganz in der Nähe von Zwickau in Sachsen. Eines der Wohl bekanntesten Gebäude der Stadt ist das Hotel "In der Mühle" mit seiner idyllischen Umgebung. Für eine anständige Mahlzeit eignet sich das Marktrestaurant "Pleissencenter" wohl am aller besten.
Crimmitschau ist Kreisstadt im Landkreis Zwickau. Sie bietet mit dem Westsächsisches Textilmuseum eine Besichtigung der größten vollständig erhaltenen Volltuchfabrik Mitteleuropas an. Daneben lohnt sich auch ein Besuch des Deutschen Landwirtschaftsmuseums Schloss Blankenhain, das ca. 100 thematische Ausstellungen umfasst. Zahlreiche Parks sorgen für Erholung in der Natur.
Beilngries liegt im Zentrum Bayerns, im Landkreis Eichstätt. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt sind die erhalten gebliebenen Wandmalereien, die man im Turmuntergeschoss der Kirche St. Vitus bewundern kann. Sehenswert ist auch die mittelalterliche Ringmauer. Diese ist noch von der ehemaligen Wehranlage erhalten geblieben.
Die sächsische Stadt Lengenfeld liegt im Vogtlandkreis, in einem Seitental der Göltzsch. Das Umland ist sehr waldreich und prädestiniert Lengenfeld für den Wandertourismus. Lokale Sehenswürdigkeiten sind das Heimatmuseum und die im 15. Jahrhundert errichtete Klopfermühle, die letzte mit Wasserkraft betriebene Mühle der Göltzsch, in der sich ein kleines Museum befindet.