Angebote zu "Natur" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Sightseeing in Zwickau & Natur pur im Erzgebirg...
119,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im Best Western Plaza Hotel Zwickau Das Best Western Plaza Hotel Zwickau liegt sehr idyllisch und ist etwa einen Kilometer vom Bahnhof und etwa 2 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Es bietet Ihnen 122 komfortabel und modern eingerichtete Hotelzimmer. Jedes der Hotelzimmer ist mit Telefon, Sat-TV, Minibar, Zimmersafe, Dusche und WC ausgestattet. Sie haben einen kostenfreien Highspeed W-LAN Zugang und können Ihr Auto auf dem hoteleigenen Parkplatz parken. Kulinarisch werden Sie im hoteleigenen Restaurant "Estia" mediterran und international verköstigt. Die Abende können Sie ganzjährig in der Smokers-Lounge und im Sommer zusätzlich auf der schönen Terrasse ausklingen lassen. Entspannung erfahren Sie über den Dächern der Stadt in der finnischen Sauna.   Entdecken Sie die Vielfalt Zwickaus Zwickau liegt am Rande des Westerzgebirges und bietet viel Abwechslung für Kulturliebhaber. Besichtigen Sie das beeindruckende Robert-Schumann-Denkmal. Sie können in Zwickau die wichtigen Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichen. Beginnen Sie Ihre Entdeckungstour am Hauptmarkt im Zentrum der Stadt. Von dort aus haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die restaurierten Fassaden des historischen Rathauses, das aus dem Jahre 1404 stammt. Bewundern Sie den originalgetreuen Nachbau des Geburtshauses des Komponisten Robert Schumanns, das Sie als Museum besichtigen können. Schon von weitem erkennbar thront der Turm der Marienkirche über der Innenstadt. Das wichtigste sakrale Bauwerk stammt noch aus dem Jahr 1180 und wurde später in eine spätgotische Architektur umgewandelt. Kunstliebhaber sollten die Galerie am Domhof besuchen. Lassen Sie sich die städtische Kunstsammlung, die im Zwickauer Museum am Platz der Völkerfreundschaft ausgestellt ist, nicht entgehen. Aktivurlauber werden viel Freude haben, wenn sie Tagesausflüge ins schöne Erzgebirge unternehmen. Wanderungen bieten unvergesslich schöne Eindrücke. 

Anbieter: Animod
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Sightseeing in Zwickau & Natur pur im Erzgebirg...
169,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im Best Western Plaza Hotel Zwickau Das Best Western Plaza Hotel Zwickau liegt sehr idyllisch und ist etwa einen Kilometer vom Bahnhof und etwa 2 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Es bietet Ihnen 122 komfortabel und modern eingerichtete Hotelzimmer. Jedes der Hotelzimmer ist mit Telefon, Sat-TV, Minibar, Zimmersafe, Dusche und WC ausgestattet. Sie haben einen kostenfreien Highspeed W-LAN Zugang und können Ihr Auto auf dem hoteleigenen Parkplatz parken. Kulinarisch werden Sie im hoteleigenen Restaurant "Estia" mediterran und international verköstigt. Die Abende können Sie ganzjährig in der Smokers-Lounge und im Sommer zusätzlich auf der schönen Terrasse ausklingen lassen. Entspannung erfahren Sie über den Dächern der Stadt in der finnischen Sauna.   Entdecken Sie die Vielfalt Zwickaus Zwickau liegt am Rande des Westerzgebirges und bietet viel Abwechslung für Kulturliebhaber. Besichtigen Sie das beeindruckende Robert-Schumann-Denkmal. Sie können in Zwickau die wichtigen Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichen. Beginnen Sie Ihre Entdeckungstour am Hauptmarkt im Zentrum der Stadt. Von dort aus haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die restaurierten Fassaden des historischen Rathauses, das aus dem Jahre 1404 stammt. Bewundern Sie den originalgetreuen Nachbau des Geburtshauses des Komponisten Robert Schumanns, das Sie als Museum besichtigen können. Schon von weitem erkennbar thront der Turm der Marienkirche über der Innenstadt. Das wichtigste sakrale Bauwerk stammt noch aus dem Jahr 1180 und wurde später in eine spätgotische Architektur umgewandelt. Kunstliebhaber sollten die Galerie am Domhof besuchen. Lassen Sie sich die städtische Kunstsammlung, die im Zwickauer Museum am Platz der Völkerfreundschaft ausgestellt ist, nicht entgehen. Aktivurlauber werden viel Freude haben, wenn sie Tagesausflüge ins schöne Erzgebirge unternehmen. Wanderungen bieten unvergesslich schöne Eindrücke. 

Anbieter: Animod
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Sightseeing in Zwickau & Natur pur im Erzgebirg...
279,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im Best Western Plaza Hotel Zwickau Das Best Western Plaza Hotel Zwickau liegt sehr idyllisch und ist etwa einen Kilometer vom Bahnhof und etwa 2 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Es bietet Ihnen 122 komfortabel und modern eingerichtete Hotelzimmer. Jedes der Hotelzimmer ist mit Telefon, Sat-TV, Minibar, Zimmersafe, Dusche und WC ausgestattet. Sie haben einen kostenfreien Highspeed W-LAN Zugang und können Ihr Auto auf dem hoteleigenen Parkplatz parken. Kulinarisch werden Sie im hoteleigenen Restaurant "Estia" mediterran und international verköstigt. Die Abende können Sie ganzjährig in der Smokers-Lounge und im Sommer zusätzlich auf der schönen Terrasse ausklingen lassen. Entspannung erfahren Sie über den Dächern der Stadt in der finnischen Sauna.   Entdecken Sie die Vielfalt Zwickaus Zwickau liegt am Rande des Westerzgebirges und bietet viel Abwechslung für Kulturliebhaber. Besichtigen Sie das beeindruckende Robert-Schumann-Denkmal. Sie können in Zwickau die wichtigen Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichen. Beginnen Sie Ihre Entdeckungstour am Hauptmarkt im Zentrum der Stadt. Von dort aus haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die restaurierten Fassaden des historischen Rathauses, das aus dem Jahre 1404 stammt. Bewundern Sie den originalgetreuen Nachbau des Geburtshauses des Komponisten Robert Schumanns, das Sie als Museum besichtigen können. Schon von weitem erkennbar thront der Turm der Marienkirche über der Innenstadt. Das wichtigste sakrale Bauwerk stammt noch aus dem Jahr 1180 und wurde später in eine spätgotische Architektur umgewandelt. Kunstliebhaber sollten die Galerie am Domhof besuchen. Lassen Sie sich die städtische Kunstsammlung, die im Zwickauer Museum am Platz der Völkerfreundschaft ausgestellt ist, nicht entgehen. Aktivurlauber werden viel Freude haben, wenn sie Tagesausflüge ins schöne Erzgebirge unternehmen. Wanderungen bieten unvergesslich schöne Eindrücke. 

Anbieter: Animod
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Naturgenuss im Vogtland: Erholungsurlaub an der...
119,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im familiären Hotel Garni Stadt Milin im Vogtland Genießen Sie einen Kurzurlaub im charmanten Hotel Garni Stadt Milin im Reichenbacher Ortsteil Mylau. Das Hotel liegt zentral aber ruhig, nur etwa 1,7 km von der eindrucksvollen Göltzschtalbrücke und nur 500 m von der Burg Mylau, einer der am besten erhaltenen mittelalterliche Burgen in Sachsen. Ihr gemütliches Doppelzimmer verfügt über Sat-TV, inkludierte W-LAN Nutzung und ein eigenes Badezimmer inklusive Föhn. Jeden Morgen serviert das Hotel ein leckeres Frühstück vom Buffet inklusive Kaffee und Tee. Seit Mai 2019 betet das Hotel auf der Außenterrasse leckeren Eiskaffee, Kaffee und Eisspezialitäten an - Ideal für warme Sommertage!  Ihr Kurzurlaub im naturschönen Vogtland  Der Ortsteil Mylau gehört zum sächsischen Reichenbach, mitten im Vogtland. In Reichenbach haben Sie vom markanter Wasserturm, dem Wahrzeichen der Stadt, einen herrlichen Ausblick über die grüne Region. Mylau überzeugt mit einer mittelalterlichen Burg und der Nähe zur Göltzschtalbrücke, der größten Ziegelsteinbrücke der Welt. In nur etwa 25 Autominuten erreichen Sie sowohl die Stadt Plauen - bekannt durch die Plauener Spitze - als auch die Automobil- und Robert-Schumann-Stadt Zwickau. Wer sich lieber der Natur widmen möchte, genießt im Vogtland ideale Konditionen für ausgiebige Wander- und Fahrradtouren. Einladende Talsperren, grüne Wälder und charmante Berge und Täler machen Ihren Aktivurlaub zum besonderen Erlebnis.  

Anbieter: Animod
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Naturgenuss im Vogtland: Erholungsurlaub an der...
179,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im familiären Hotel Garni Stadt Milin im Vogtland Genießen Sie einen Kurzurlaub im charmanten Hotel Garni Stadt Milin im Reichenbacher Ortsteil Mylau. Das Hotel liegt zentral aber ruhig, nur etwa 1,7 km von der eindrucksvollen Göltzschtalbrücke und nur 500 m von der Burg Mylau, einer der am besten erhaltenen mittelalterliche Burgen in Sachsen. Ihr gemütliches Doppelzimmer verfügt über Sat-TV, inkludierte W-LAN Nutzung und ein eigenes Badezimmer inklusive Föhn. Jeden Morgen serviert das Hotel ein leckeres Frühstück vom Buffet inklusive Kaffee und Tee. Seit Mai 2019 betet das Hotel auf der Außenterrasse leckeren Eiskaffee, Kaffee und Eisspezialitäten an - Ideal für warme Sommertage!  Ihr Kurzurlaub im naturschönen Vogtland  Der Ortsteil Mylau gehört zum sächsischen Reichenbach, mitten im Vogtland. In Reichenbach haben Sie vom markanter Wasserturm, dem Wahrzeichen der Stadt, einen herrlichen Ausblick über die grüne Region. Mylau überzeugt mit einer mittelalterlichen Burg und der Nähe zur Göltzschtalbrücke, der größten Ziegelsteinbrücke der Welt. In nur etwa 25 Autominuten erreichen Sie sowohl die Stadt Plauen - bekannt durch die Plauener Spitze - als auch die Automobil- und Robert-Schumann-Stadt Zwickau. Wer sich lieber der Natur widmen möchte, genießt im Vogtland ideale Konditionen für ausgiebige Wander- und Fahrradtouren. Einladende Talsperren, grüne Wälder und charmante Berge und Täler machen Ihren Aktivurlaub zum besonderen Erlebnis.  

Anbieter: Animod
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Zeugen der Erdgeschichte
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Aquazoo Löbbecke-Museum Düsseldorf Bachmann-Museum Bremervörde Forschungsinstitut und Naturmuseum Senckenberg Fossilien- und Heimatmuseum Messel Fuhlrott-Museum & Forschungsinstitut Wuppertal Geiseltal- Museum Geologische Landessammlung von Mecklenburg-Vorpommern Geologisches und Mineralogisches Museum des Institutes für Geowissenschaften, Kiel Geologisches Museum der Deutschen Steinkohle AG Geowissenschaftliches Zentrum der Universität Göttingen Haus der Natur -- Cismar Hessisches Landesmuseum Darmstadt Hohenloher Urweltmuseum Waldenburg Jura-Museum Eichstätt Lippisches Landesmuseum Detmold Mansfeld-Museum Meteokrater- Museum Steinheim am Albuch Muschelkalkmuseum Hagdorn Stadt Ingelfingen Museum am Lindenbühl Museum am Löwentor Museum am Schölerberg, Natur und Umwelt Osnabrück Museum der Natur und Umwelt Cottbus Museum für Naturkunde Berlin Museum für Naturkunde Chemnitz Museum für Naturkunde Magdeburg Museum für Naturkunde und Vorgeschichte Dessau Museum Heineanum Halberstadt Museum Wiesbaden, Naturwissenschaftliche Sammlung Naturhistorisches Museum Mainz Naturhistorisches Museum Schloß Bertholdsburg Schleusingen Naturhistorisches Museum Heilbronn Naturkunde-Museum Bamberg Naturkunde-Museum Coburg Naturkundemuseum Leipzig Naturkundemuseum Reutlingen Naturmuseum Augsburg Niedersächsisches Landesmuseum Hannover Paläontologische Sammlung des Instituts für Geowissenschaften der Universität Tübingen Paläontologisches Museum München Paläontologisches Museum Nierstein Quadrat Bottrop Roemer- und Pelizaeus- Museum Hildesheim Rohrbach Zement Dotternhausen Ruhrlandmuseum Essen Schloßparkmuseum Bad Kreuznach Spengler Museum Staatliche Naturhistorische Sammlung Dresden Staatliches Naturhistorisches Museum Braunschweig Staatliches Museum für Naturkunde Görlitz Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe Städtische Museen Heilbronn Städtisches Museum Zwickau Städtisches Naturkundliches Museum Göppingen Südostbayerisches Naturkunde- und Mammut-Museum Tierpark und Fossilikum Bochum Urmensch-Museum Steinheim an der Murr Urweltmuseum Bayreuth Oberfranken Vorderau Meuseum Fulda Westfälisches Museum für Naturkunde Münster

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Reise durch das Erzgebirge und das Sächsische V...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Höher als der Fichtelberg, nämlich 1214,6 Meter, ist kein anderer in den neuen Bundesländern. Vielleicht sind deshalb im Erzgebirge so viele Engel unterwegs. Und zwar in allen Größen und Farben. Dank dieser und anderer lichtertragender Figuren, der Schwibbbögen, der Drehpyramiden und der Räucherkerzen wurde das Erzgebirge zum deutschen Weihnachtsland. Die ersten Engel haben Bergleute geschnitzt. Der Bergbau war es auch, der das Erzgebirge erschlossen und geprägt hat. Er lockte Menschen, bot Arbeit, ließ Städte wie Annaberg, Schneeberg oder Marienberg entstehen, deren Bürger prächtige Gotteshäuser errichteten. Die spätgotischen Hallenkirchen zählen zu den Glanzlichtern sakraler Architektur in Sachsen.Im Vogtland geht es zwar nicht ganz so hoch hinauf wie im Erzgebirge, dafür kann sich diese Region mit Brambach und Elster zweier bekannter Bäder und einer bedeutenden, bis in die Gegenwart reichenden Tradition im Instrumentenbau rühmen. Die beiden größten Städte dieser Region liegen nicht in den Bergen, sondern im weiten Erzgebirgischen Becken. Während Zwickau als Geburtsstadt Robert Schumanns und Standort des Automobilbaues bekannt ist, überrascht Chemnitz als Stadt der Moderne .Sowohl das Erzgebirge als auch das Vogtland haben alles, was man zum Urlaubmachen braucht. Wanderer finden hier rund 5000 Kilometer markierter Wege durch schönste Natur. Aber auch Kletterer und Gleitschirmflieger, Badefreunde, Segler, Surfer, Angler und Reiter kommen auf ihre Kosten. Zentrum des alpinen Wintersports ist Oberwiesenthal mit der FIS-Slalompiste am Fichtelberg.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Reise durch das Erzgebirge und das Sächsische V...
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

REISE DURCH … ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - REISE DURCH … ist die weltweit grösste Reise-Bildband-Reihe mit über 200 Titeln - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register. Höher als der Fichtelberg, nämlich 1214 Meter, ist kein anderer in den neuen Bundesländern. Vielleicht sind deshalb im Erzgebirge so viele Engel unterwegs. Und zwar in allen Grössen und Farben. Dank dieser und anderer lichtertragender Figuren, der Schwibbbögen, der Drehpyramiden und der Räucherkerzen wurde das Erzgebirge zum deutschen Weihnachtsland. Die ersten Engel haben Bergleute geschnitzt. Der Bergbau war es auch, der das Erzgebirge erschlossen und geprägt hat. Er lockte Menschen, bot Arbeit, liess Städte wie Annaberg, Schneeberg oder Marienberg entstehen, deren Bürger prächtige Gotteshäuser errichteten. Die spätgotischen Hallenkirchen zählen zu den Glanzlichtern sakraler Architektur in Sachsen. Im Vogtland geht es zwar nicht ganz so hoch hinauf wie im Erzgebirge, dafür kann sich diese Region mit Brambach und Elster zweier bekannter Bäder und einer bedeutenden, bis in die Gegenwart reichenden Tradition im Instrumentenbau rühmen. Die beiden grössten Städte dieser Region liegen nicht in den Bergen, sondern im weiten Erzgebirgischen Becken. Während Zwickau als Geburtsstadt Robert Schumanns und Standort des Automobilbaues bekannt ist, überrascht Chemnitz als „Stadt der Moderne“. Sowohl das Erzgebirge als auch das Vogtland haben alles, was man zum Urlaubmachen braucht. Wanderer finden hier rund 5000 Kilometer markierter Wege durch schönste Natur. Aber auch Kletterer und Gleitschirmflieger, Badefreunde, Segler, Surfer, Angler und Reiter kommen auf ihre Kosten. Zentrum des alpinen Wintersports ist Oberwiesenthal mit der FIS-Slalompiste am Fichtelberg.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Reise durch das Erzgebirge und das Sächsische V...
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

REISE DURCH … ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - REISE DURCH … ist die weltweit größte Reise-Bildband-Reihe mit über 200 Titeln - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register. Höher als der Fichtelberg, nämlich 1214 Meter, ist kein anderer in den neuen Bundesländern. Vielleicht sind deshalb im Erzgebirge so viele Engel unterwegs. Und zwar in allen Größen und Farben. Dank dieser und anderer lichtertragender Figuren, der Schwibbbögen, der Drehpyramiden und der Räucherkerzen wurde das Erzgebirge zum deutschen Weihnachtsland. Die ersten Engel haben Bergleute geschnitzt. Der Bergbau war es auch, der das Erzgebirge erschlossen und geprägt hat. Er lockte Menschen, bot Arbeit, ließ Städte wie Annaberg, Schneeberg oder Marienberg entstehen, deren Bürger prächtige Gotteshäuser errichteten. Die spätgotischen Hallenkirchen zählen zu den Glanzlichtern sakraler Architektur in Sachsen. Im Vogtland geht es zwar nicht ganz so hoch hinauf wie im Erzgebirge, dafür kann sich diese Region mit Brambach und Elster zweier bekannter Bäder und einer bedeutenden, bis in die Gegenwart reichenden Tradition im Instrumentenbau rühmen. Die beiden größten Städte dieser Region liegen nicht in den Bergen, sondern im weiten Erzgebirgischen Becken. Während Zwickau als Geburtsstadt Robert Schumanns und Standort des Automobilbaues bekannt ist, überrascht Chemnitz als „Stadt der Moderne“. Sowohl das Erzgebirge als auch das Vogtland haben alles, was man zum Urlaubmachen braucht. Wanderer finden hier rund 5000 Kilometer markierter Wege durch schönste Natur. Aber auch Kletterer und Gleitschirmflieger, Badefreunde, Segler, Surfer, Angler und Reiter kommen auf ihre Kosten. Zentrum des alpinen Wintersports ist Oberwiesenthal mit der FIS-Slalompiste am Fichtelberg.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot