Angebote zu "Ebook" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Zwickauer Impressionen als eBook Download von
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Zwickauer Impressionen:Texte aus dem Förderstudio Literatur e. V.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Die österlichen Spiele aus der Ratsschulbibliot...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,95 € / in stock)

Die österlichen Spiele aus der Ratsschulbibliothek Zwickau:Kritischer Text und Faksimilia der Handschriften

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
IFA Hauber aus Zwickau und Werdau als eBook Dow...
13,41 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,41 € / in stock)

IFA Hauber aus Zwickau und Werdau:Feuerwehr-Archiv Frank-Hartmut Jäger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 10.10.2019
Zum Angebot
Radikaler Prediger und städtisches Umfeld - Tho...
11,99 €
Sale
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Radikaler Prediger und städtisches Umfeld - Thomas Müntzer in Zwickau Prag und Allstedt:1. Auflage Frank Stüdemann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Leichenstarre (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine fünfzehnjährige Schülerin aus Zwickau wurde vergewaltigt und erwürgt. Ihr Vater - in dem festen Glauben, seine Tochter sei auch dieses Mal wieder bei Freunden untergetaucht - beauftragt Tage später der Form halber und um seine Frau zu beruhigen, die beiden Privatdetektive Doreen und Norbert mit der Suche. Während diese im Umfeld des Mädchens ermitteln, gerät eine weitere Schülerin in das Blickfeld des psychopathischen Täters. Dieser hat jedoch bereits die Witterung aufgenommen und erhält Kenntnis von den Recherchen der Ermittler. Als sie ihm immer näher kommen, beschließt er, den Nachforschungen ein Ende zu bereiten und einen ´´kleinen Unfall´´ zu inszenieren ... Ein Thriller mit Gänsehaut-Garantie! Claudia Puhlfürst zeichnet souverän das Psychogramm eines narzistischen Täters und fesselt ihre Leser durch beängstigende Einblicke in eine kranke Psyche.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Ziggerau (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schräg, hanebüchen und doch wahr: Die 7-bändige Maestro-Carl-Reihe ist eine unkonventionelle Biografie über den ehemaligen Gewandhausorganisten Matthias Eisenberg. Doch weil man diesem außergewöhnlichen Protagonisten mit einer schnöden Lebensbeschreibung nicht gerecht werden könnte, bekommt der Leser statt trockener Daten und Fakten unglaubliche Storys aus einem Künstlerleben welches sich zwischen Genie und Wahnsinn abspielt. Der sechste Band berichtet über die Zeit ab 2004, in der Matthias Eisenberg Kantor in Zwickau war und über seinen überraschenden Rückzug im Jahr 2012.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Vom Schraubstock zum Schreibtisch (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Dominik wurde 1872 in Zwickau geboren und starb 1945 in Berlin. Er war Ingenieur und Wissenschaftsjournalist, Dramaturg für Kurzfilme und arbeitete später als freier Schriftsteller. Schon bald wurde er durch seine vielgelesenen Zukunftsromane zum gefeierten Erfolgsautor. In dieser 1942, wenige Jahre vor seinem Tod erschienenen Autobiografie erzählt er detailliert von seinem Leben und Schaffen. Korrektur gelesen und in neuer deutscher Rechtschreibung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.10.2019
Zum Angebot
Science-Fiction-Gesamtausgabe (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Ausgabe enthält sämtliche Science-Fiction-Romane des deutschen Autos Hans Dominik (geboren 15. November 1872 in Zwickau; gestorben 9. Dezember 1945 in Berlin) in chronologischer Reihenfolge. Inhalt: - Die Macht der Drei (1921) - Die Spur des Dschingis-Khan (1923) - Atlantis (1924/25) - Der Brand der Cheopspyramide (1925/26) - Das Erbe der Uraniden (1926/27) - Unsichtbare Kräfte (1928) - Kautschuk (1929/30) - Befehl aus dem Dunkel (1932/33) - Der Wettflug der Nationen (1932/33) - Ein Stern fiel vom Himmel (1933) - Das stählerne Geheimnis (1934) - Atomgewicht 500 (1934/35) - Himmelskraft (1937) - Lebensstrahlen (1938) - Land aus Feuer und Wasser (1939) - Flug in den Weltraum (1939/40)

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
´´Wenn Deutschland so scheiße ist, warum sind S...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich ist Stephan Zantke bloß ein einfacher Strafrichter in Zwickau. Doch Ende 2017 machte er europaweit Schlagzeilen. Vor seinem Gericht stand ein libyscher Flüchtling. Die Liste schwerwiegender Vorwürfe gegen ihn war lang. Als der Angeklagte über ´´Scheißdeutschland´´ schimpfte, fragte Zantke: ´´Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?´´ Der Satz machte Karriere. Dass die medialen Reaktionen so heftig ausfielen, zeigt, dass Zantke einen Nerv getroffen hatte. Die Frage war ein Ausdruck seines angestauten Ärgers angesichts einer Vielzahl von Kriminellen, die nach und nach den Respekt vor der Justiz und dem Staat verlieren. In diesem Buch berichtet Zantke von seinen drastischsten Fällen. Von einem 14-jährigen Jungen, der es schaffte, eine ganze Ortschaft in Angst zu versetzen. Von einer Bande, die sich darauf spezialisierte, Rentner zu überfallen. Zantke gibt Einblicke in deutsche Parallelwelten und kriminelle Milieus. Er zeigt, wie nah uns das Verbrechen eigentlich ist. Und wie machtlos der Staat oftmals bleibt. Der Richter wirft einen schonungslosen Blick auf eine überforderte Justiz und Kriminelle, die sich die Schwäche des Staates zunutze machen. Eine nachdenklich stimmende Analyse. Und ein Plädoyer für ein überfälliges Umdenken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot