Angebote zu "Chronik" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Chronik Zwickau
€ 79.00 *
ggf. zzgl. Versand

Eine Leseprobe finden Sie unter: Band 1 ´´2 ´´3 ´´dreibändige Stadtchronik stellt die 900-jährige Geschichte Zwickaus ausführlich dar. In Band 1 und 2 werden in quellenbasierten Artikeln zu größeren historischen Abschnitten Ereignisse und Zusammenhänge thematisiert, die prägend für den jeweiligen Zeitraum waren. Ergänzend werfen kurze Biografien Schlaglichter auf bedeutende Persönlichkeiten der Stadtgeschichte und deren Schaffen. Ein extra Kapitel ist dem Zwickauer Steinkohlenbergbau gewidmet. Zudem beschreibt in einem sehr persönlichen Beitrag der Autor und Kabarettist Bernd Lutz Lange die jüngste Vergangenheit seit der friedlichen Revolution 1989/90. Band 3 gibt die Stadtgeschichte kompakt wieder: in Fakten und Ereignissen anhand eines Zeitstrahls sowie in statistischen Übersichten, zum schnellen Informieren und Nachschlagen. Zur besseren Handhabung der Chronik sind den Bänden je ein Personen- und ein Ortsregister angefügt. Die Kartenmappe enthält sechs historische Stadtpläne von 1660, 1850, 1896, 1790, 1910 und 1945.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 18, 2018
Zum Angebot
Chronik Zwickau als Buch von
€ 79.00 *
ggf. zzgl. Versand

Chronik Zwickau:3 Bände im Schuber inkl. Kartenmappe Chronik Zwickau

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Chronik Zwickau, Kartenmappe als Buch von
€ 9.00 *
ggf. zzgl. Versand

Chronik Zwickau, Kartenmappe:Karten von 1660 bis 1945

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Chronik Zwickau, Band 2
€ 29.00 *
ggf. zzgl. Versand

Eine Leseprobe finden Sie unter ´´viertgrößte Stadt Sachsens blickt auf eine 900-jährige Geschichte - archäologische Funde weisen sogar noch weiter zurück. Die ersten beiden Bände der Zwickauer Chronik stellen die wichtigsten Etappen dieser Jahrhunderte dar, kurze Skizzen porträtieren Personen aus den jeweiligen Epochen der Stadtgeschichte anschaulich. Damit zieht sich ein ´´roter Faden´´ von der slawischen Erstbesiedlung und der Christianisierung des Territoriums im Mittelalter über die frühe Reformation und Bergbautradition bis zur jüngsten Wirtschaftsgeschichte und zu den Alltagsproblemen der letzten Jahrzehnte. So ist Zwickau nicht nur die Stadt von Robert Schumann und August Horch, von Max Pechstein und Gert Fröbe, sondern auch von Wiprecht von Groitzsch, Stephan Roth, Carl Bose, Johann Ludwig Krebs, August Breithaupt, Simon Schocken, Heinrich Braun und vielen anderen. Lassen Sie sich von diesen Namen und den Geschichten dahinter überraschen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 28, 2018
Zum Angebot
Chronik Zwickau, Band 2 als Buch von
€ 29.00 *
ggf. zzgl. Versand

Chronik Zwickau, Band 2:Vom Beginn der Industriellen Revolution bis in die Gegenwart Chronik Zwickau

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Chronik Zwickau, Band 1 als Buch von
€ 29.00 *
ggf. zzgl. Versand

Chronik Zwickau, Band 1:Von den Anfängen bis zum 18. Jahrhundert. 2., korrigierte Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Chronik Zwickau, Band 3 als Buch von Norbert Pe...
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Chronik Zwickau, Band 3:Eine Chronik in Zahlen, Fakten und Bildern Chronik Zwickau Norbert Peschke, Silva Teichert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Rechter Terror in Deutschland
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch liefert eine Anatomie des Terrors von rechts seit den 1970er Jahren. Es seziert rechtsterroristische Anschläge ebenso wie die alltägliche Gewalt gegen Andersdenkende, Obdachlose, Migranten und Juden. Dabei kommen sowohl die Täter als auch die Opfer zu Wort. In Gesprächen und Fallanalysen, die zeigen, wie und warum Neonazis töten. Eine erschütternde Chronik rechter Gewalt in Deutschland. Lange Zeit ist der Terror von rechts in Deutschland verharmlost worden. Viele Opfer werden in den offiziellen Statistiken nicht erfasst, weil sie die Übergriffe aus Angst nicht anzeigen, oder weil die ermittelnden Stellen das politische Tatmotiv nicht erkennen. Seit dem Auffliegen der Zwickauer Terrorzelle hat sich dies geändert. Doch droht erneut eine Unterschätzung des Phänomens. Denn die Gefahr geht nicht nur von geplanten Terroranschlägen aus, wie sie das NSU-Trio verübte. Sie sind nur die höchste Eskalationsstufe der alltäglichen rechten Gewalt, die sich aus denselben ideologischen Wurzeln speist. Jeder Schlag gegen einen Linken, jeder Molotowcocktail gegen ein mit Migranten bewohntes Haus, jeder Tote auf der langen Liste der Opfer rechtsextremer Gewalt dient dem politischen Ziel der Rechtsextremen: der Einschüchterung und Beseitigung von Migranten und Andersartigen, die ihrem Ideal eines ´´völkischen Staates´´ im Wege stehen. Eindringlich schildert Olaf Sundermeyer die konkreten Formen rechter Gewalt in beklemmenden Nahaufnahmen, von dem Anschlag auf das Münchner Oktoberfest im Jahr 1980, über Rostock-Lichtenhagen und Hoyerswerda, Mölln und Solingen bis hin zu den Anschlägen des NSU. Dabei wird eines deutlich: Dass der Staat bislang nicht in der Lage war, seine Bürger wirksam vor Angriffen von rechts zu schützen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot