Angebote zu "Zweiter" (12 Treffer)

Urkundenbuch der Stadt Zwickau Zweiter Teil (Buch)
73,92 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.12.2016Medium: BuchEinband: Leinen (Buchleinen)Titel: Urkundenbuch der Stadt Zwickau Zweiter TeilTitelzusatz: Das aelteste Stadtbuch 1375-1481Verlag: Harrassowitz Verlag // Harrassowitz, OSprache: DeutschSchlagworte: Beurkundun

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Urkundenbuch der Stadt Zwickau Zweiter Teil als...
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(88,00 € / in stock)

Urkundenbuch der Stadt Zwickau Zweiter Teil:Das älteste Stadtbuch 1375-1481 Codex Diplomaticus Saxoniae, Zweiter Hauptteil Jens Kunze

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Romantikwochenende Zwickau
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schmetterlinge im Bauch und viel Zeit zu zweit: Raus aus dem Alltag und rein in einen romantischen Kurztrip mit Deinem Schatz! Überrasche Dein Herzblatt mit einer kuscheligen Übernachtung in einem süßen Hotel oder im bezaubernden Landhaus! Ein romantischer Kurzurlaub in wunderschöner Umgebung!

Anbieter: mydays
Stand: 08.06.2018
Zum Angebot
Kurzurlaub Zwickau
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wir sind mal kurz weg!´´ Wer das sagt, hat bestimmt unser Erlebnis Kurzurlaub geschenkt bekommen - so wie Du! Jetzt könnt Ihr zu zweit für zwei Nächte und drei Tage mal so richtig abschalten, schlemmen, wellnessen, ausschlafen und neue Eindrücke einer fremden Stadt sammeln. Erlebe mit diesem wunderbaren Erlebnis eine kurze, aber effektive Auszeit vom Alltag.

Anbieter: mydays
Stand: 08.06.2018
Zum Angebot
Bomben auf Zwickau und Planitz 1
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die verheerenden Luftangriffe während des Zweiten Weltkriegs brachten auch den Bewohnern der Städte Zwickau und Planitz Zerstörung und Trauer. Die Hoffnung der Zwickauer, die Dunstglocke über der Stadt verhindere Bombardements, erwies sich im Mai 1944 als Trugschluss. Der größte Luftangriff erfolgte am 19. März 1945, nur 29 Tage vor dem Hissen der weißen Fahne auf der Marienkirche. Norbert Peschke, Autor erfolgreicher Bände in der Reihe Archivbilder, dokumentiert in dem vorliegenden neuen Bildband anhand von 200 Fotografien die schrecklichen Zerstörungen in Zwickau und Planitz. So kann der Betrachter am Leid der Menschen, die ihr Heim und oft auch Familie und Freunde verloren, teilhaben. Darüber hinaus wird er bereits vergessene Straßenzüge und Gebäude wieder finden, die nach ihrem Verschwinden im Krieg in dieser Weise nicht wieder aufgebaut wurden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Urkundenbuch der Stadt Zwickau Erster Teil als ...
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(78,00 € / in stock)

Urkundenbuch der Stadt Zwickau Erster Teil:Die urkundliche Überlieferung 1118-1485. Band 1: 1118-1399 Codex Diplomaticus Saxoniae, Zweiter Hauptteil Henning Steinführer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Fahrzeuglexikon Trabant
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor über 50 Jahren, im Jahre 1957, begann im VEB Automobilwerk Zwickau der Serienanlauf des Trabant. Die zweite, erweiterte Auflage, wird ergänzt durch umfangreiches Bildmaterial und die Entwicklungsgeschichte des ´´New Trabi´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Die Zelle
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch erzählt die Geschichte der Zwickauer Terrorzelle, die sich ´´Nationalsozialistischer Untergrund´´ nannte. Es rückt ganz nah heran an die Biographien von Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe. Die Autoren beschreiben, wie aus drei Mittelschichtskindern rechtsextreme Terroristen werden konnten, die über ein Jahrzehnt lang mordeten und im Untergrund lebten - ohne gefasst zu werden. In einer detailreichen Reportage schildern sie in beklemmenden Nahaufnahmen, wie die drei Extremisten ihre Taten verübten, wer ihnen half und wie sie ihren Alltag organisierten. Parallel zur Geschichte der Zwickauer Terrorzelle beschreibt das Buch das gesellschaftliche Klima in Deutschland nach der Wende, in dem sich das Trio radikalisierte. Es zeigt auf, welche Umstände dazu führten, dass über ein halbes Jahrhundert nach Ende des Zweiten Weltkriegs wieder solch brutaler Terror von rechts gedeihen konnte. ´´Ein intensives Buch, ein spannendes Buch, das ein völlig neues Licht auf die Zwickauer Terrorzelle wirft. Ich kann es als ein großes Stück schonungsloser Aufklärung nur empfehlen.´´ Hans Leyendecker

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Hase und Schneemann
9,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein kleiner Hase rollt einen großen Schneeball ins Tal. Dann formt er einen zweiten, mittelgroßen und setzt ihn darauf. Schließlich einen dritten für obenauf: Fertig ist der Schneemann!Drum sagt der Hase zu ihm:´´Warte hier, ich muss jetzt gehen.Du kannst dir ja die Welt ansehen.´´Ein paar Stunden später kommt der Hase zurück. Die Sonne scheint, der Schneemann ist verschwunden. Nur den Hut lässt er zurück.´´Gute Reise und viel Glück!´´,winkt der Hase zum frühlingshaften Horizont.Was der Hase auf der linken Buchseite an Schnee wegrollt bzw. auf der rechten Buchseite aufhäuft, wird aus der Pappe gestanzt (rundes Loch) und rechts draufgeklebt. So entsteht ein Schneemann zum Anfassen und Be-Greifen – dreidimensional ganz ohne 3D-Brille!Diese simple, aber raffinierte Technik von den bewährten Pappbuchautoren Német / Schmidt lässt das Kind die Geschichte sehen und ertasten ... selbst den Hut, der auf der Wiese zurückbleibt.Hans-Christian Schmidt, geboren 1973, arbeitet als Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte sowie als Autor. Er lebt in Dresden und hat zwei Söhne.Andreas Német, geboren 1973 in Sömmerda. Nach seiner Ausbildung zum Porzellanmaler bei Meißen absolvierte er eine Tischlerlehre und ein Produktdesignstudium an der HTW Zwickau. Seit 2002 arbeitet Andreas Német als selbständiger Illustrator, Grafiker und Produktdesigner.

Anbieter: myToys.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Gesammelte Werke (eBook, ePUB)
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Ödön von Horváth (1901-1938) war ein auf Deutsch schreibender österreichisch-ungarischer Schriftsteller ungarischer Staatsbürgerschaft. Inhalt: Romane Sechsunddreißig Stunden Der ewige Spießer Jugend ohne Gott Ein Kind unserer Zeit Erzählungen Der Stolz Altenaus Das Fräulein wird bekehrt Ein sonderbares Schützenfest Die Versuchung Die gerettete Familie Vom kleinen Beamten Der Tod aus Tradition Geschichte einer kleinen Lieb Großmütterleins Tod Mein Onkel Pepi Das Café, in dem Michael Babuschke saß Emil Theodors Tod Nachruf Lachkrampf Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert Neue Wellen Das Märchen vom Fräulein Pollinger Das Märchen in unserer Zeit Der Gedanke Also gut, ich will Dir das alles erzählen Zwei Liebeserklärungen Tanzstunde Der junge Mann Marianne oder: Das Verwesen Der römische Hauptmann Ohne Geld Friedrich Antoine Piesecke (Zwickau) Amazonas Das Märchen vom Fräulein Pollinger Das Fräulein wird bekehrt Die Fürst Alm Aus den weißblauen Kalkalpen Wie der Tafelhuber Toni seinen Hitler verleugnet hat Souvenir de Hinterhornbach Der mildernde Umstand Der Fliegenfänger Fünf Fragmente Die zweite Revolution Es war einmal ein Soldat... Sportmärchen Der sichere Stand Legende vom Fußballplatz Regatta Der Faustkampf, das Harfenkonzert und die Meinung des lieben Gottes Start und Ziel Vom artigen Ringkämpfer Vom unartigen Ringkämpfer Der große und der kleine Berg Was ist das? Stafetten Wintersportlegendchen Vom wunderlichen Herrn von Bindunghausen Über das Meer Aus einem Rennradfahrerfamilienleben Begegnung in der Wand Die Mauerhakenzwerge Die Eispickelhexe Die Beratung Aus Leichtathletikland Persönlichkeiten Das Sprungbrett ´´Nur auf die Bindung kommt es an!´´ Der Fallschirm Sommer und Winter Die drei Gesellen Die Regel ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot