Angebote zu "Wandel" (4 Treffer)

Zwickau im Wandel der Zeiten als Buch von Norbe...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,99 € / in stock)

Zwickau im Wandel der Zeiten:Alte Bilder erzählen Die Reihe Archivbilder Norbert Peschke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Demographischer Wandel und innerstädtische Eink...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(36,90 € / in stock)

Demographischer Wandel und innerstädtische Einkaufszentren in Deutschland:Entwicklungen in Erlangen, Koblenz und Zwickau Würzburger Geographische Arbeiten Susanne Hoffmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Kabale und Liebe (Hören & Lernen), Hörbuch, Dig...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören & Lernen: Wissen kompakt in 80 Minuten:Inhaltsangabe ´´Kabale und Liebe´´ mit Mitschnitten von Stefan Wolframs Inszenierung am Theater Plauen Zwickau. Aktuelle Interpretation: Der Regisseur Stefan Wolfram erläutert den Gegenwartsbezug des Stückes und die Personenkonstellation. Stefan Wolfram ist ausgebildeter Schauspieler und arbeitet als Hausregisseur am Theater Plauen-Zwickau. Darüber hinaus inszenierte er u.a. am Staatstheater Cottbus und an den Landesbühnen Sachsen in Dresden. Das Trauerspiel im Wandel der Zeit - Moderne Interpretation Historischer Hintergrund - Landeskinder als Kanonenfutter Personenkonstellation - Schillers Charaktere einst und heute Schiller im Sturm und Drang - Der Autor und sein Werk 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Wilfried Haugg. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xmul/000007/bk_xmul_000007_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Robert Schumann
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 8. Juni 2010 jährt sich der Geburtstag von Robert Schumann zum 200. Mal. Der deutsche Komponist und Musikschriftsteller zählt zu den genialsten Musikern der Romantik. Im sächsischen Zwickau geboren, lernte er als Sohn eines Buchhändlers und Verlegers zunächst die Welt der Literatur kennen, bevor er sich ganz der Musik widmet. Er wendet sich dem Klavierspiel, dem Komponieren und Verfassen musiktheoretischer Schriften zu. In der Pianistin Clara Wieck fand er nicht nur eine Ehefrau, sondern auch die kongeniale Interpretin seiner Werke. Er unterrichtete am Leipziger Konservatorium, leitete in Dresden die Liedertafel, übernahm die Stelle als städtischer Musikdirektor in Düsseldorf und starb bereits im Alter von 46 Jahren als psychiatrischer Patient in der Nähe von Bonn. Der renommierte Musikwissenschafter Helmut Loos legt in der Reihe Neue Musikportraits, herausgegeben von Manfred Wagner, ein unorthodoxes Schumann-Portrait vor. Nach einer Tour d´Horizon durch Werk und Leben des großen Komponisten richtet der Autor den Fokus auf das Vokalwerk von Schumann, insbesondere die weniger bekannten Chorwerke. Er räsoniert zum Schumann-Bild im Wandel der Zeit, und fügt einen spannenden Überblick auf das Jubeljahr 2010 bei.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot