Angebote zu "Planitz" (6 Treffer)

Bomben auf Zwickau und Planitz 1
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die verheerenden Luftangriffe während des Zweiten Weltkriegs brachten auch den Bewohnern der Städte Zwickau und Planitz Zerstörung und Trauer. Die Hoffnung der Zwickauer, die Dunstglocke über der Stadt verhindere Bombardements, erwies sich im Mai 1944 als Trugschluss. Der größte Luftangriff erfolgte am 19. März 1945, nur 29 Tage vor dem Hissen der weißen Fahne auf der Marienkirche. Norbert Peschke, Autor erfolgreicher Bände in der Reihe Archivbilder, dokumentiert in dem vorliegenden neuen Bildband anhand von 200 Fotografien die schrecklichen Zerstörungen in Zwickau und Planitz. So kann der Betrachter am Leid der Menschen, die ihr Heim und oft auch Familie und Freunde verloren, teilhaben. Darüber hinaus wird er bereits vergessene Straßenzüge und Gebäude wieder finden, die nach ihrem Verschwinden im Krieg in dieser Weise nicht wieder aufgebaut wurden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Bomben auf Zwickau und Planitz 1 als Buch von N...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,99 € / in stock)

Bomben auf Zwickau und Planitz 1: Norbert Peschke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Zwickau und Planitz im Bombenhagel als Buch von...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(20,00 € / in stock)

Zwickau und Planitz im Bombenhagel:2., Neue Auflage Norbert Peschke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.03.2018
Zum Angebot
Kleine Geschichten aus Zwickau - Frank-Planitz,...
0,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 11.04.2018
Zum Angebot
Das Kriegsende in der Zwickauer Region 1945
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im April 1945 drang Pattons 3. US-Armee über Thüringen nach Westsachsen vor und besetzte am 17. April 1945 Zwickau. Bis zum 8. Mai kam es noch zu Kämpfen mit deutschen Truppen, die sich im Erzgebirge verschanzt hatten. Am 1. Juli übergaben die amerikanischen Besatzer Westsachsen vereinbarungsgemäß an die Rote Armee. Nach ´´Bomben auf Zwickau und Planitz´´ sowie ´´Zwickau und Planitz im Bombenhagel´´ legt Norbert Peschke, nunmehr in Zusammenarbeit mit dem Militärhistoriker Lorenz Zentgraf, den dritten Band über diese Zeit vor. Das Kriegsende speziell in der Region von Glauchau bis Schwarzenberg, von Greiz bis Stollberg mit Zwickau als Zentrum wird dokumentiert. Erschütternde Augenzeugenberichte, aufschlussreiche Dokumente und die seltenen, noch erhaltenen Fotos erzählen von den Ereignissen bei Kriegsende, von der Zeit der amerikanischen und den Anfängen der sowjetischen Besatzung. Eine spannende Dokumentation, die durch persönliche Erlebnisschilderungen bewegt und dem Betrachter zeigt, welches Leid Krieg über die Menschen bringt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 08062 Zwickau zur Verfü...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo, hier finden Sie ein paar wichtige Informationen zu meiner Person, um sich einen ersten Überblick verschaffen zu können. Ich habe vor vier Jahren meinen Realschulabschluss erworben. Im darauf folgenden Jahr absolvierte ich mein FSJ in der Kita ´´Planitzer Strolche´´, wobei ich feststellte, dass mir die Arbeit mit Kindern so viel Spaß machte, dass ich im Anschluss die zweijährige Ausbildung zum Sozialassistent in Angriff nahm. Nun, als gelernte Sozialassistentin, befinde ich mich im ersten Lehrjahr der Erzieherausbildung. Im Privaten bin ich die Jüngste von vier Geschwistern und gerne auch die Unterstützung, wenn es um die Betreuung meiner Nichten und Neffen geht. Sollten Sie noch Fragen haben, werde ich diese gerne beantworten. Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen :)

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot