Angebote zu "Osnabrück" (4 Treffer)

VIP-Ticket FSV Zwickau - VfL Osnabrück
208,25 € *
zzgl. 7,50 € Versand
(208,25 € / )

FSV Zwickau / Stadion Zwickau / 3. Liga Verfolgen Sie im neuen Zwickauer Stadion die Spiele des FSV und genießen Sie in der angenehmen Atmosphäre der „Wernergrüner Businesslounge´´ das Erlebnis VIP-Ticket beim FSV Zwickau. In unserem VIP-Bereich können Sie in die Rolle des Gastgebers schlüpfen und mit Ihren Kunden, Mitarbeitern oder Freunden entspannte Gespräche führen und eine gute Zeit in einem emotionalen und hochwertigem Umfeld verbringen.

Anbieter: official-VIP
Stand: 04.08.2017
Zum Angebot
VIP-Ticket FSV Zwickau - VfL Osnabrück
148,75 € *
zzgl. 7,50 € Versand
(148,75 € / )

FSV Zwickau / Stadion Zwickau / 3. Liga Verfolgen Sie im neuen Zwickauer Stadion die Spiele des FSV und genießen Sie in der angenehmen Atmosphäre der „Wernergrüner Businesslounge´´ das Erlebnis VIP-Ticket beim FSV Zwickau. In unserem VIP-Bereich können Sie in die Rolle des Gastgebers schlüpfen und mit Ihren Kunden, Mitarbeitern oder Freunden entspannte Gespräche führen und eine gute Zeit in einem emotionalen und hochwertigem Umfeld verbringen.

Anbieter: official-VIP
Stand: 04.08.2017
Zum Angebot
VIP-Ticket FSV Zwickau - VfL Osnabrück
202,30 € *
zzgl. 7,50 € Versand
(202,30 € / )

FSV Zwickau / Stadion Zwickau / 3. Liga Verfolgen Sie im neuen Zwickauer Stadion die Spiele des FSV und genießen Sie in der angenehmen Atmosphäre der „Wernergrüner Businesslounge´´ das Erlebnis VIP-Ticket beim FSV Zwickau. In unserem VIP-Bereich können Sie in die Rolle des Gastgebers schlüpfen und mit Ihren Kunden, Mitarbeitern oder Freunden entspannte Gespräche führen und eine gute Zeit in einem emotionalen und hochwertigem Umfeld verbringen.

Anbieter: official-VIP
Stand: 04.08.2017
Zum Angebot
Zeugen der Erdgeschichte
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits in der zweiten, überarbeiten Auflage erscheint der vorliegende ´Reiseführer´ zu den schönsten Fossilien in Naturkundemuseen Deutschlands, nur zwei Jahre nach dem Erscheinen der ersten Auflage. Es handelt sich dabei um einen Führer der besonderen Art, denn er geleitet zur Reise in die Erdgeschichte. Die Exponate in den darin vorgestellten Sammlungen sind die einzigen Belege, die wir von der Geschichte des Lebens auf der Erde haben. Zehn weitere Museen wurden in dieser 2. überarbeiteten Auflage erstmals berücksichtigt. Dabei entstand ein Führer, der die Faszination und Ästhetik fossiler Lebensformen wiederspiegelt; und gleichzeitig 58 Naturkundemuseen und Schausammlungen vorstellt, die auf 11 Bundesländer verteilt, Jung und Alt zum Besuch einladen. Jede Sammlung/jedes Naturkundemuseum wird auf zwei gegenüberliegenden Seiten mit Anschrift und Kontaktdaten sowie sehenwerten Exponaten in farbigen Abbildungen vorgestellt. Liste der beschriebenen Museen/List of museums covered Aquazoo Löbbecke-Museum Düsseldorf Bachmann-Museum Bremervörde Forschungsinstitut und Naturmuseum Senckenberg Fossilien- und Heimatmuseum Messel Fuhlrott-Museum & Forschungsinstitut Wuppertal Geiseltal- Museum Geologische Landessammlung von Mecklenburg-Vorpommern Geologisches und Mineralogisches Museum des Institutes für Geowissenschaften, Kiel Geologisches Museum der Deutschen Steinkohle AG Geowissenschaftliches Zentrum der Universität Göttingen Haus der Natur -- Cismar Hessisches Landesmuseum Darmstadt Hohenloher Urweltmuseum Waldenburg Jura-Museum Eichstätt Lippisches Landesmuseum Detmold Mansfeld-Museum Meteokrater- Museum Steinheim am Albuch Muschelkalkmuseum Hagdorn Stadt Ingelfingen Museum am Lindenbühl Museum am Löwentor Museum am Schölerberg, Natur und Umwelt Osnabrück Museum der Natur und Umwelt Cottbus Museum für Naturkunde Berlin Museum für Naturkunde Chemnitz Museum für Naturkunde Magdeburg Museum für Naturkunde und Vorgeschichte Dessau Museum Heineanum Halberstadt Museum Wiesbaden, Naturwissenschaftliche Sammlung Naturhistorisches Museum Mainz Naturhistorisches Museum Schloß Bertholdsburg Schleusingen Naturhistorisches Museum Heilbronn Naturkunde-Museum Bamberg Naturkunde-Museum Coburg Naturkundemuseum Leipzig Naturkundemuseum Reutlingen Naturmuseum Augsburg Niedersächsisches Landesmuseum Hannover Paläontologische Sammlung des Instituts für Geowissenschaften der Universität Tübingen Paläontologisches Museum München Paläontologisches Museum Nierstein Quadrat Bottrop Roemer- und Pelizaeus- Museum Hildesheim Rohrbach Zement Dotternhausen Ruhrlandmuseum Essen Schloßparkmuseum Bad Kreuznach Spengler Museum Staatliche Naturhistorische Sammlung Dresden Staatliches Naturhistorisches Museum Braunschweig Staatliches Museum für Naturkunde Görlitz Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe Städtische Museen Heilbronn Städtisches Museum Zwickau Städtisches Naturkundliches Museum Göppingen Südostbayerisches Naturkunde- und Mammut-Museum Tierpark und Fossilikum Bochum Urmensch-Museum Steinheim an der Murr Urweltmuseum Bayreuth Oberfranken Vorderau Meuseum Fulda Westfälisches Museum für Naturkunde Münster Bespr.: GUG info 4/2002, S. 18 Das Jahr der Geowissenschaften 2002 gab Anstoß, diesen Reiseführer zu den schönsten paläontologischen Objekten in deutschen Naturmuseen zusammenzustellen. Bundesweit, nach den einzelnen Bundesländern gruppiert, stellen sich 48 Museen vor und beschreiben einige ihrer schönsten Objekte. Es ist ein Reiseführer entstanden, der die Faszination und Ästhetik fossiler Lebensformen -- die Archive des Lebens -- widerspiegelt und den Lesern den Weg zu diesen Schausammlungen weist. GUG info 4/2002, S. 18 Bespr.: Zentralblatt für Geologie und Paläontologie, Jg. 2002, Heft 5-6 Anlässlich des Jahrs der Geowissenschaften 2002 erschien das vorliegende, durchweg farbig illustrierte Werk, versehen mit einem attraktiven und sehr stabilen Hardcover-Einband mit Fossilien-Motiven aus dem Inhalt. Wie aus dem Untertitel ersichtlich ist, wurde das Buch als eine Art Reiseführer konzipiert, der zum Museumsbesuch anregen soll. Die Herausgeber vom Naturmuseum Senckenberg in Frankfurt/Main haben dazu Museen in ganz Deutschland zu einer Beteiligung an diesem Buch angeschrieben. Insgesamt 48 Naturkundemuseen oder Museen mit Fossilienausstellung stellen sich nun auf jeweils zwei gegenüberliegenden Seiten graphisch ansprechend gestaltet vor. Eine Seite ist zunächst allgemeinen Hinweisen, wie Anschriften und Internet-Adressen, Lageplänen oder

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe