Angebote zu "Folge" (14 Treffer)

HORROR TATTOOS - Folge 5 - Zwickau
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Randy Engelhard, Nancy Mietzi und Mick Mark machen heute Station in Zwickau, wo sich auch Randys Tattoo-Studio ´Heaven of Colours´ befindet. Die Tattoo-Profis bekommen es mit einem verunstalteten Weihnachtsbaum, einem Hammerhai im Schritt und einem ziemlich verunglückten Gitarristen zu tun. Welche der 100 Casting-Kandidaten erhalten die Chance auf ein neues, cooles Tattoo?

Anbieter: Maxdome
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Heimat: Chemnitz, Erzgebirge, Vogtland, Muldent...
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Blicke von oben haben mich schon immer fasziniert. Ob von einem Berg oder aus einem Flugzeug - die besondere Perspektive auf unsere Landschaft finde ich faszinierend, ich entdecke die Schönheiten unserer Heimat auf ganz andere Weise. Diese Welt von oben auch Anderen in einem Bildband zu zeigen, mit ihnen die Faszination und Freude zu teilen - das war für mich die Motivation, zehn Mal mit kleinen Flugzeugen in die Luft zu steigen und die Umgebung mit der Kamera zu erkunden. Viele Tausend Fotos entstanden. Dabei war mir wichtig, unsere Umgebung in allen Jahreszeiten mit der Kamera einzufangen. Im Frühjahr erfreuen das frische Grün, eben wirklich blühende Landschaften unser Auge. Zahlreiche Fotoflüge führten mich vom Verkehrslandeplatz bei Jahnsdorf in alle Himmelsrichtungen, mehrfach auch über Chemnitz. Es ging weiter in Richtung Norden. Die Flüsse boten oft gute Orientierung und mit den Städten und Dörfern, den Burgen und Schlössern auch unzählige Motive. Dem Chemnitzfluss in Fließrichtung folgend flog ich bis zu seiner Mündung in die Zwickauer Mulde und dann dem größerem Fluss weiter folgend: Wechselburg, Rochlitz, Rochlitzer Berg, Colditz bis hin zur vereinigten Mulde, dann der Freiberger Mulde und ihrer Quelle entgegen über Leisnig, Döbeln bis nach Freiberg und wieder zurück nach Jahnsdorf. Ein weiterer Flug nach Zwickau war Ausgangspunkt, der Zwickauer Mulde noch einmal anders zu folgen: Glauchau, Waldenburg, Penig und Rochsburg waren aus der Luft zu entdecken. Dann wurde der Flusslauf auch verlassen, um die Landschaften Richtung Leipzig zu sehen. Ziele waren Altenburg und die durch den Braunkohleabbau gezeichnete Landschaft bei Borna. Zahlreiche Orte flog ich mehrfach an, um die Veränderungen während der Jahreszeiten einzufangen. Von Jahnsdorf aus ging es mehrfach nach Chemnitz und ins Erzgebirge. Unvergesslich sind die Flüge im Herbst! Dem Flöhatal folgend, vorbei an Grünhainichen, Pockau-Lengenfeld, der Talsperre Saidenbach, Olbernhau sozusagen ´´bergauf´´ und dann zum Ursprung der Zschopau wieder zurück ins flachere Land: Oberwiesenthal, Annaberg, Wiesenbad, Wolkenstein, Scharfenstein, Zschopau, Flöha, Augustusburg, Lichtenwalde, Frankenberg, Mittweida, über den Stausee und die Burg Kriebstein bis nach Waldheim. Und da es so schöne Motive im Herbst gibt, steuerte mich der Pilot auch noch ein weiteres Mal die Zwickauer Mulde entlang: Von Waldenburg aus ging es nordwärts wieder vorbei an Schlösser und Burgen: Rochsburg, Wechselburg, Schloss Rochlitz, Schloss Colditz und wieder zurück entlang der Freiberger Mulde, vorbei an der Burg Mildenstein bei Leisnig. Ein unvergesslicher Winterflug ging in Richtung Süden. In Chemnitz lag nur wenig Weißes, aber je höher wir über das Erzgebirge in Richtung Oberwiesenthal kamen, desto märchenhafter wurden die Winterlandschaften: Die Bäume trugen Schnee, der Himmel leuchtete Blau und die Fernsicht war perfekt! Wir flogen zuerst in Richtung des Zschopautales bis Wolkenstein, und folgten dem Fluss in Richtung seines Ursprunges über Wiesenbad, vorbei an Annaberg-Buchholz in Richtung Süden bis zur deutsch-tschechischen Grenze. Dort folgten wir dem Grenzverlauf westlich bis Oberwiesenthal. Ein Abstecher führte uns über das Pumpspeicherwerk Markersbach. Dann ging es weiter über den Erzgebirgskamm: Johanngeorgenstadt, vorbei am Auersberg, bei Eibenstock ins Vogtland, zum Ursprungsgebiet der Zwickauer Mulde. Dort waren die Orte Klingenthal und Schöneck zu erkunden. Dem Wasser der Zwickauer Mulde folgend, führte der Flug wieder ins Erzgebirge: Über der Talsperre Eibenstock, Aue, Bad Schlema, Schneeberg fanden sich schöne Wintermotive. Wir zeigen im Bildband nur einen Bruchteil der entstandenen Fotos. Ich hoffe aber, dass diese Auswahl einen guten Eindruck von der Landschaft unserer engeren Heimat vermitteln kann. Dirk Hanus

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Psychological Ownership im Kontext der Unterneh...
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Susanne Schübel untersucht den Prozess der altersbedingten Unternehmensübergabe aus einer verhaltenswissenschaftlichen Perspektive. Über das Konstrukt psychological ownership und Interviews mit (potenziellen) Übergebern und Nachfolgern deckt die Autorin teils kritische Verhaltensweisen von Altunternehmern im Übergabeprozess auf, ebenso wie deren Ursachen und Folgen. Damit gelingt eine Weiterentwicklung der Forschung zur Unternehmensnachfolge. Zudem werden praxisrelevante Empfehlungen für die Unterstützung und Durchführung von altersbedingten Nachfolgeprozessen für relevante Akteure wie Übergeber, Nachfolger oder Berater vermittelt. Susanne Schübel promovierte an der Technischen Universität Chemnitz und ist Projektgeschäftsführerin des Gründernetzwerks SAXEED der vier südwestsächsischen Hochschulen in Chemnitz, Freiberg, Mittweida und Zwickau.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Atlantis
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die amerikanische Gesellschaft New Canal Cy. beabsichtigt, die Landenge von Panama zu sprengen. Ein Gutachten eines geheimnisvollen, anonymen J. H. beweist, dass als schreckliche Folge davon der Golfstrom umgeleitet würde und ganz Nordeuropa vereisen würde, Millionen Europäer sterben würden - ein bewusster Plan der Amerikaner, die europäische Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu schwächen. Ungekürzt, Korrektur gelesen und in neuer deutscher Rechtschreibung. Der Inhalt des E-Books entspricht der 1. Auflage von 1925. Hans Dominik wurde 1872 in Zwickau geboren und starb 1945 in Berlin. Er war Ingenieur und Wissenschaftsjournalist, Dramaturg für Kurzfilme und arbeitete später als freier Schriftsteller. Schon bald wurde er durch seine vielgelesenen Zukunftsromane zum gefeierten Erfolgsautor.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Die Spur des Dschingis-Khan - Zukunftsroman
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Georg Isenbrandt, Oberingenieur der Asiatischen Dynothermkompagnie, kurz E. S. C., ist Erfinder des radioaktiven Wunderstoffes Dynotherm, durch dessen Anwendung asiatische Wüsten in fruchtbares Land für deutsche Siedler verwandelt werden. Als der Kaiser des Geeinten Gelbes Reiches zum Krieg gegen Europa rüstet, setzt Isenbrandt das geheime, neue Mittel Antidynotherm ein - mit grausigen Folgen für die Angreifer. Ungekürzt, Korrektur gelesen und in neuer deutscher Rechtschreibung. Der Inhalt des E-Books entspricht der 1. Auflage von 1930. Hans Dominik wurde 1872 in Zwickau geboren und starb 1945 in Berlin. Er war Ingenieur und Wissenschaftsjournalist, Dramaturg für Kurzfilme und arbeitete später als freier Schriftsteller. Schon bald wurde er durch seine vielgelesenen Zukunftsromane zum gefeierten Erfolgsautor.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Eingliederung statt Ausgliederung. Evaluation d...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Westsächsische Hochschule Zwickau, Standort Zwickau (Gesundheits- und Pflegewissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Krankheitsbedingte Fehlzeiten stellen für Betriebe eine Belastung dar. Sie verursachen Kosten und Behinderungen. Mitarbeiterausfall ist immer mehr Status quo und die Folgen der demografischen Entwicklung sind absehbar. Durch ein BEM können Arbeitgeber ihre Risiken minimieren, denn eine gute Wiedereingliederung von kranken Mitarbeitern ist heute ein Erfolgsfaktor. Das BEM ist ein wichtiges Instrument im BGM und kann die Arbeitsfähigkeit von Mitarbeitern aufrechterhalten. Vorliegende Arbeit hat das Ziel, Verbesserungen im BEM aufzuzeigen. Hierfür wurden zwei Forschungsfragen gestellt. Zum einen wurde gefragt, wie das BEM von Mitarbeitern einer Klinik beurteilt wird. Sie bezog Teilnehmer als auch Nichtteilnehmer am BEM ein. Die andere Frage ging aus Sicht der Betroffenen spezieller auf die Auswirkungen der Erkrankung auf die Arbeitsplatzrückkehr ein. Zentrale Untersuchungsmethoden waren hierfür jeweils eine qualitative und quantitative Methodik. Durch die quantitative Fragebogenmethodik wird deutlich, dass das BEM sowohl von Mit-arbeitern, die ein BEM in Anspruch nahmen, als auch von Mitarbeitern, die es noch nicht in Anspruch nahmen, als sehr wichtig, gut und hilfreich eingeschätzt wird. Es besteht auch unterhalb der Teilnahmevoraussetzung häufig der Wunsch, an einem BEM teilzunehmen. Die Kontaktaufnahme durch den Arbeitgeber ist dabei gewünscht. Die Vorgesetzten nehmen hier, im BEM, eine unterstützende und positive Rolle ein. Nur wenige haben negative Erfahrungen wegen Erkrankungen gemacht. Im BEM selbst übernehmen die Interessen-vertretungen eine wichtige Rolle als einer der ersten und wichtigsten Ansprechpartner. Zusätzlich fällt vor allem ein Wissensdefizit auf. Viele sind über das BEM und seine Beteiligten kaum informiert. Die Interviews konnten dies nochmals bestätigen. Bezüglich der qualitativen Interviews wurde ersichtlich, dass Erkrankungen belasten. Eine wichtige Erkenntnis waren die hohen finanziellen Belastungen, mit denen Mitarbeiter nicht zurechtkommen. Hinzu kommen neben den Funktionseinbußen durch die Erkrankung häufig hoher Druck und Stress. Angst vor einer Kündigung besteht aber kaum. Durch die Krankheit verändern sich auch Einstellungen und der Lebensstil wird bewusster und gesünder. Das BEM hilft bei einer schnellen Arbeitsplatzrückkehr, bei der auch die Befragten selbst durch das Entwickeln neuer Copingstrategien maßgeblich zum Erfolg beitragen. _ Zum Abstract: http://www.re-bem.de/bem-im-krankenhaus-beschaeftigte-geben-auskunft Sie finden mich auf Xing: https://www.xing.com/profile/Domenic_Sommer?sc_o=mxb_p Sollten Sie Fragen haben, beantworte ich diese gerne über die Kommentarfunktion in Grin. Natürlich können Sie mich auch via Xing kontaktieren. ___ Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Durchforsten meiner eBooks.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 28.11.2017
Zum Angebot
Strategisches Management der betrieblichen Info...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,0, Westsächsische Hochschule Zwickau, Standort Zwickau (Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit soll das gegenwärtige Informationsmanagement-System eines realen Unternehmens analysiert und auf mögliche Erweiterungen eingegangen werden. Dabei wird das Informationsmanagement definiert als das an den Zielen und Strategien des Unternehmens orientiertes, sowohl strategisch als auch operativ ausgerichtetes Führungshandeln, das auf die Planung, Steuerung und Kontrolle von Informationen und Informationsprozessen entlang der gesamten unternehmerischen Geschäftsprozesse - sowie bei einer Ausweitung der Betrachtungsperspektive auch entlang der unternehmensübergreifenden Wertschöpfungskette - fokussiert ist. Für die Bearbeitung der beschriebenen Aufgabenstellung wird ein Unternehmen gewählt, welches zunächst vorgestellt wird (Kapitel 2). Die folgenden Kapitel befassen sich mit dem derzeitigen Stand der Informationsverarbeitung des Unternehmens (Kapitel 3) sowie der Einführung weiterer IM-Systeme (Kapitel 4). Dabei werden zunächst die Möglichkeiten, einer Neuimplementierung eruiert (Kapitel 4.2) um in der Folge die nötigen Schritte zu thematisieren (Kapitel 4.3). Abschließend schließt ein kurzes Fazit die Arbeit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Strategisches Management der betrieblichen Info...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,0, Westsächsische Hochschule Zwickau, Standort Zwickau (Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit soll das gegenwärtige Informationsmanagement-System eines realen Unternehmens analysiert und auf mögliche Erweiterungen eingegangen werden. Dabei wird das Informationsmanagement definiert als das an den Zielen und Strategien des Unternehmens orientiertes, sowohl strategisch als auch operativ ausgerichtetes Führungshandeln, das auf die Planung, Steuerung und Kontrolle von Informationen und Informationsprozessen entlang der gesamten unternehmerischen Geschäftsprozesse - sowie bei einer Ausweitung der Betrachtungsperspektive auch entlang der unternehmensübergreifenden Wertschöpfungskette - fokussiert ist. Für die Bearbeitung der beschriebenen Aufgabenstellung wird ein Unternehmen gewählt, welches zunächst vorgestellt wird (Kapitel 2). Die folgenden Kapitel befassen sich mit dem derzeitigen Stand der Informationsverarbeitung des Unternehmens (Kapitel 3) sowie der Einführung weiterer IM-Systeme (Kapitel 4). Dabei werden zunächst die Möglichkeiten, einer Neuimplementierung eruiert (Kapitel 4.2) um in der Folge die nötigen Schritte zu thematisieren (Kapitel 4.3). Abschließend schließt ein kurzes Fazit die Arbeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.02.2018
Zum Angebot
Urteil: 130 Jahre Zuchthaus
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wendet euch gegen ein Gericht, das die Rechtssprechung wie einen Auftrag zur Auslöschung des politischen Gegners betreibt, - selbst wenn ihre Opfer noch Kinder sind. Fordert die Aufhebung des furchtbaren Urteils!´´ Mit diesen Worten wandte sich am 10. Oktober 1951 der Chefredakteur des ´´Tag´´, Wilhelm Gries, über den RIAS an die deutsche Öffentlichkeit. Ingesamt 130 Jahre Zuchthaus hatte das Zwickauer Landgericht gegen 19 Jugendliche verhängt, die als die ´´Werdauer Oberschüler´´ in die Geschichte eingegangen sind. Achim Beyer gehörte zu jener Widerstandsgruppe, die in der westsächsichen Kleinstadt mit Flugblättern gegen die Scheinwahlen des SED-Staates protestiert hatte. Mit diesem Buch kann erstmals unter Verwendung von Stasi- und SED-Akten, anhand von Erinnerungsberichten und Privatfotos eine Analyse der damaligen Ereignisse vorgenommen werden. Aus der Perspektive des Betroffenen lässt der Autor seine Leser teilhaben an den damaligen Ereignissen und ihren Folgen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Land aus Feuer und Wasser - Professor-Eggerth-S...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf ihrer «Robinson-Insel» mitten in der Südsee, auf der Hein Eggerth und Georg Berkoff einst die nach dem in der Antarktis niedergegangenen kostbaren Erz eines Boliden spionierenden Amerikaner Garrison und Bolton aussetzten (siehe: «Ein Stern fiel vom Himmel»), verbindet Professor Eggerth durch Sprengungen das Magma eines Vulkans mit den Wassermassen des Ozeans. Es kommt zu einem gewaltigen Ausbruch, und als Folge davon vergrößert die von den Deutschen vorher in Besitz genommene Insel ihre Fläche um das Tausendfache! Natürlich ist auch James Garrison wieder mit von der Partie und schnüffelt überall herum. Ungekürzt, Korrektur gelesen und in neuer deutscher Rechtschreibung. Der Inhalt des E-Books entspricht der 1. Auflage von 1939. Hans Dominik wurde 1872 in Zwickau geboren und starb 1945 in Berlin. Er war Ingenieur und Wissenschaftsjournalist, Dramaturg für Kurzfilme und arbeitete später als freier Schriftsteller. Schon bald wurde er durch seine vielgelesenen Zukunftsromane zum gefeierten Erfolgsautor.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot