Angebote zu "Bomben" (9 Treffer)

Bomben auf Zwickau und Planitz 1
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die verheerenden Luftangriffe während des Zweiten Weltkriegs brachten auch den Bewohnern der Städte Zwickau und Planitz Zerstörung und Trauer. Die Hoffnung der Zwickauer, die Dunstglocke über der Stadt verhindere Bombardements, erwies sich im Mai 1944 als Trugschluss. Der größte Luftangriff erfolgte am 19. März 1945, nur 29 Tage vor dem Hissen der weißen Fahne auf der Marienkirche. Norbert Peschke, Autor erfolgreicher Bände in der Reihe Archivbilder, dokumentiert in dem vorliegenden neuen Bildband anhand von 200 Fotografien die schrecklichen Zerstörungen in Zwickau und Planitz. So kann der Betrachter am Leid der Menschen, die ihr Heim und oft auch Familie und Freunde verloren, teilhaben. Darüber hinaus wird er bereits vergessene Straßenzüge und Gebäude wieder finden, die nach ihrem Verschwinden im Krieg in dieser Weise nicht wieder aufgebaut wurden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.12.2017
Zum Angebot
Bomben auf Zwickau und Planitz 1 als Buch von N...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,99 € / in stock)

Bomben auf Zwickau und Planitz 1: Norbert Peschke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.01.2018
Zum Angebot
Peschke, Norbert: Bomben auf Zwickau und Planit...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2012Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Bomben auf Zwickau und Planitz 1Autor: Peschke, NorbertVerlag: Sutton Verlag GmbH // SuttonSprache: DeutschSchlagworte: Sachsen // Geschichte // Politik // Gesellsc

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Peschke, Norbert: Bomben auf Zwickau und Planitz 1
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bomben auf Zwickau und Planitz 1Taschenbuchvon Norbert PeschkeEAN: 9783897024175Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2012Sprache: DeutschSeiten: 126Abbildungen: Mit AbbildungenMaße: 237 x 167 x 12 mmAutor: Norbert PeschkePolitik, Sachsen

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 13.01.2018
Zum Angebot
Bomben auf Zwickau und Planitz 1 als Buch von N...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bomben auf Zwickau und Planitz 1 ab 19.99 EURO

Anbieter: eBook.de
Stand: 29.12.2017
Zum Angebot
Zwickau und Planitz im Bombenhagel
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Jahr nach dem Band ´´Bomben auf Zwickau und Planitz´´, der in der Öffentlichkeit auf breites Interesse stieß, legt Norbert Peschke nun die sehnlichst erwartete Fortsetzung vor. Im Mittelpunkt dieses Bildbandes stehen die Luftangriffe des Jahres 1945. Zu den rund 160 bisher weitgehend unveröffentlichten Bildern zählen amerikanische Luftaufnahmen, auf denen das Ausmaß der Zerstörung gut zu erkennen ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.01.2018
Zum Angebot
Das Kriegsende in der Zwickauer Region 1945
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im April 1945 drang Pattons 3. US-Armee über Thüringen nach Westsachsen vor und besetzte am 17. April 1945 Zwickau. Bis zum 8. Mai kam es noch zu Kämpfen mit deutschen Truppen, die sich im Erzgebirge verschanzt hatten. Am 1. Juli übergaben die amerikanischen Besatzer Westsachsen vereinbarungsgemäß an die Rote Armee. Nach ´´Bomben auf Zwickau und Planitz´´ sowie ´´Zwickau und Planitz im Bombenhagel´´ legt Norbert Peschke, nunmehr in Zusammenarbeit mit dem Militärhistoriker Lorenz Zentgraf, den dritten Band über diese Zeit vor. Das Kriegsende speziell in der Region von Glauchau bis Schwarzenberg, von Greiz bis Stollberg mit Zwickau als Zentrum wird dokumentiert. Erschütternde Augenzeugenberichte, aufschlussreiche Dokumente und die seltenen, noch erhaltenen Fotos erzählen von den Ereignissen bei Kriegsende, von der Zeit der amerikanischen und den Anfängen der sowjetischen Besatzung. Eine spannende Dokumentation, die durch persönliche Erlebnisschilderungen bewegt und dem Betrachter zeigt, welches Leid Krieg über die Menschen bringt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Trabant
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine wunderbare Hommage an ein besonderes Stück ostdeutsche Automobilgeschichte beleuchtet auch die politischen und wirtschaftlichen Hintergründe Nostalgie pur: liebevolle Erinnerungen an vergangene DDR-Zeiten alles über den ´´ostdeutschen Volkswagen´´ Über 30 Jahre lang sorgte der Trabi für die Mobilität eines ganzen Landes und weckt heute liebevolle, manchmal verklärte Erinnerungen an vergangene DDR-Zeiten, die eben nicht nur und nicht immer schlecht waren. In einer Zeit, in der sich die verschiedenen Hersteller und deren Modelle von Laien oftmals nur durch Typenschilder und die jeweiligen Logos der Fabrikate unterscheiden lassen, fallen automobile ´´Typen´´ mit eigenem Gesicht und charakteristischer Linienführung umso mehr ins Auge. Eine derart prägnante Form wie die Trapezlinie des Trabant muss einfach im Gedächtnis bleiben, zumal er gut drei Jahrzehnte so vom Band lief. Für die Buchreihe ´´Autos, die noch Typen waren´´ beschreibt Fachautor Matthias Röcke die Modellreihe des längst zum Kultklassiker avancierten Trabant, beginnend mit dem 1957 präsentierten P 50 über den legendären 600 und 601 bis hin zum Trabant 1.1. Der ´´ostdeutsche Volkswagen´´ entwickelte sich für Millionen von Nutzern in der DDR zu einem buchstäblich treuer Begleiter (Trabant) unter komplizierten Lebensbedingungen, strapazierfähig und zuverlässig. Das Buch beschreibt nicht nur detailliert die Technik des ´´Plaste-Bombers´´ der VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau, sondern beleuchtet auch die politischen und wirtschaftlichen Hintergründe und stellt den Bezug zu Ereignissen jener Zeit her.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Ganz nach oben - Vom Wagenwäscher zum Multimill...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als der Held dieses Romans geboren wird, fallen Bomben auf Deutschland: Der 2. Weltkrieg tobt und Hamburg liegt in Schutt und Asche. Nach Kriegsende aber erlebt der Junge mit großen Augen den faszinierenden Wiederaufbau des deutschen Wirtschaftswunders mit. Schon während der Schulzeit will er dabei sein: Der 17-Jährige startet eine aufregende Karriere vom Wagenwäscher und unfreiwilligen Chauffeur eines Konsuls bis zum Mehrheitsaktionär und Vorstandsvorsitzenden einer scheinbar verschollenen geheimnisvollen Aktiengesellschaft. Stets auf der Jagd nach Ruhm und Einfluss, Geld und Luxus, Liebe, Erotik und Lifestyle, jettet er zwischen New York und Toronto, Kairo und Bern, Monte Carlo und Caracas, Ostberlin und Zwickau umher. Elegante Segelyachten und wertvolle Oldtimer begeistern ihn ebenso sehr wie begehrenswerte Frauen. Schließlich Multimillionär, will sich das ganz große Lebensglück dennoch nicht einstellen. Zwei Ehen scheitern. Eine Familie zerbricht durch Intrigen, Drogen und Tod. Wirtschaftliche Turbulenzen und geschäftliche Fehler im eigenen Unternehmen fordern seine ganze Kraft. Doch zu guter Letzt gibt es ein - wenn auch unerwartetes - Happy End! Helge Janßen ist Ingenieur. Er fuhr eine Zeit lang zur See. Als Seesegler schrieb er zahlreiche Fachartikel für die Zeitschrift Yacht. Inzwischen verfasste Janßen neunzehn Bücher über das Segeln, Aurofahren, Weltreisen und Romane. Und wenn er gerade nicht schreibt, dann reist er mit Ehefrau Silke auf allem was schwimmt, fährt oder fliegt in die Ferne.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot